top of page

HÄUFIGE FRAGEN &
DIE ANTWORTEN DARAUF

Wann und wo findet das Festival statt?

Das Sommer-in-der-Stadt-Festival 2024 findet vom Freitag, 2. August bis zum Sonntag, 4. August statt. Die Festival-Location ist wie auch in den vergangenen Jahren der vordere Bereich des Amberger LGS-Geländes (Landesgartenschau-Gelände).

Welche Adresse kann ich in mein Navigationssystem eingeben?

Wenn du "Bruno-Hofer-Straße 6, 92224 Amberg" eingibst und das Ziel erreichst, ist das Festivalgelände nicht zu übersehen!

Wo kann ich parken?

Es gibt mehr als genügend kostenfreie Parkplätze auf dem benachbarten "Dultplatz". Er befindet sich gegenüber vom Festivalgelände und ist über die gleiche Navi-Adresse zu finden.

Sind die Parkplätze kostenlos?

Ja! Wie auch in den vergangenen Jahren könnt ihr kostenlos und so lange ihr wollt parken.

Anreise mit Bus & Bahn

Die umweltschonenden Varianten: Mit Bus und Bahn zum Festival
 

  • Anreise mit dem Zug

   Mit dem Zug bis nach Amberg. Die Fahrzeit von Regensburg / Nürnberg aus beträgt ca. 1 Stunde.

   Auf diesen Strecken gilt das 49€-/Deutschland-Ticket.

  • Taxi

   Direkt am Bahnhof ist ein Taxistand. Die Strecke beträgt etwa 6km.

  • Bus

   Es gibt mehrere Linienbusse, die nahe an unserem Festivalgelände vorbeikommen!

   Zum Beispiel die Linien 454/409 ab dem Amberger Bahnhof.

   (Zielhaltestelle ist „Messegelände, Amberg (Oberpfalz)“ oder optional „Amberg Drahthammerkreuzung“).

 

  • Fahrrad

   Wir freuen uns natürlich auch, wenn ihr umweltfreundlich und klimaneutral mit dem Fahrrad anreist!

   Für eure Fahrräder gibt es eine begrenzte Anzahl an Fahrradständern vor dem Festivalgelände.

   Beachtet, dass Absperrplätze für eure Räder zu Stoßzeiten, insbesondere gegen Abend jedes Festivaltages,

   evtl. schon vollständig belegt sein könnten.

   Das Abstellen von Fahrrädern auf dem Festivalgelände ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

   Sprich, früh kommen lohnt sich ;)

Ist der Eintritt für das Festival frei?

Ab dem Jahr 2024 wird unser Festival Eintritt kosten. Die Erfahrung, die wir seit 2017 mit unserem Event, den Kosten und dem Niveau, das wir nicht nur beibehalten, sondern steigern wollen, hat uns gezeigt, dass ein Festival dieser Größe nicht mehr bei freiem Eintritt zu stemmen ist. Wir versuchen dennoch einen geringen und fairen Preis zu ermöglichen. Kinder bis einschließlich 5 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Infos zu Kinder-, Studenten-, Senioren- und Sozialtickets findet ihr in Kürze hier auf der Website, bei dem jeweiligen Ticketanbieter und auf unseren Socialmedia-Kanälen.

Wie kann ich das Festival zusätzlich unterstützen?

Mit dem Kauf eines „Sommer in der Stadt“ Solidaritäts-Buttons. Das schicke Ansteckerli ist vorab im TNT Productions Büro (Herrnstr. 6-8 in 92224 Amberg) und natürlich während des Festivals erhältlich. Mit 5,00 € Spende unterstützt ihr den Fortbestand des Festivals und zeigt euch solidarisch mit den Kulturschaffenden der Region. Der Erlös des Buttonverkaufs geht zu 100% in die Finanzierung des Festivals ein.

Wo kann ich Tickets kaufen?

Tickets wird es in Kürze im TNT Productions Büro in der Herrnstraße 6-8 in Amberg geben. Sowie in unserem Hauseigenen Online-Shop unter www.band-store.com oder www.okticket.de und www.nt-ticket.de

Was sind die Öffnungszeiten des Festivalgeländes?

Freitag:    16:30 Uhr - 1:00 Uhr

Samstag:   15:30 Uhr - 1:00 Uhr

Sonntag:    10:30 Uhr - 23:00 Uhr

Gibt es Sicherheitskontrollen am Einlass?

Bei Einlass auf das Festivalgelände findet aus Gründen der Sicherheit und Ordnung eine Sicherheitskontrolle mit Körperkontrolle (Bodycheck) durch den Ordnungsdienst statt. Der Veranstalter ist berechtigt, den Zutritt zu der Veranstaltung zu verweigern, sofern der Besucher nicht erlaubte Gegenstände oder Substanzen (siehe unten) bei sich führt oder ein sonstiges Risiko für die Sicherheit und Gesundheit der Besucher*in oder anderer Besucher*innen besteht.

Ist der Zugang zum Festival barrierefrei?

Das Festivalgelände ist absolut barrierefrei. Um direkt vor die Bühne zu kommen muss man allerdings eine Wiese überqueren, falls ihr dazu etwas Hilfe benötigt und keine Begleitperson dabei habt, fragt gerne bei den Mitarbeitern beim Ausschank nach - sie helfen euch gerne!  Im angrenzenden Jugendzentrum gibt es eine Rolli gerechte Behinderten-Toilette, das Security-Personal lässt euch gerne durch und zeigt euch den Weg.

Ich möchte nur jemanden abliefern oder abholen - wo geht das am Besten?

Such dir hier am besten trotzdem einen freien Stellplatz auf dem Dultplatz und nehme ggf. Kontakt mit der Person auf, die du abholen möchtest. Bitte blockiere keinesfalls die Straße. Die Zufahrt zum Bereich vor dem Festivalgelände ist der Wartebereich für Festivalbesucher und darf nicht befahren werden.

Welche Künstler*innen / Bands treten dieses Jahr auf?

Wir empfehlen euch unsere Social Media Kanäle, auf denen wir alle Künstler*innen im Einzelnen vorstellen! Die Links findet ihr oben in der Menüleiste (Instagram/Facebook), oder hier auf der Website unter "LINEUP".

Ich möchte eine(e) spezielle(n) Künstler*in / eine spezielle Band sehen. 
Wie viel Zeit vorher sollte ich da sein?

Unseren Timetable (Zeitplan) findet ihr hier. Am Einlass gibt es zur Ticketkontrolle noch Sicherheitskontrollen, bei denen kontrolliert wird, ob ihr unerlaubte Gegenstände (siehe unten) mitführt. Zu Stoßzeiten kann es mitunter zu Wartezeiten kommen. Plant dies bei eurem Besuch ein und seid im Zweifelsfall lieber etwas früher da, und vertreibt euch die Wartezeit mit einem Getränk oder schaut euch auch die anderen Acts an!

Ich möchte mit dem Taxi nach Hause / ins Hotel fahren. Was sage ich dem Taxifahrer?

Du kannst dem Taxifahrer entweder diese Adresse nennen: "Bruno-Hofer-Straße 6, 92224 Amberg" oder du sagst einfach "Landesgartenschau-Gelände Amberg" - das müsste den meisten Taxifahrern bekannt sein.

Darf ich unter 18 Jahren auf das Festival?

Ja! Das Sommer-in-der-Stadt ist und war schon immer ein Festival für Jung und Alt. Grundsätzlich gilt bei uns natürlich das Jugendschutzgesetz und alle damit verbundenen Regelungen, insbesondere was Alkoholkonsum angeht.

Gibt es Verkehrskontrollen?

Don't drink and drive! Selbstverständlich kann es zu Verkehrskontrollen durch die Polizei kommen. Wenn du Alkohol getrunken hast, lass das Auto stehen und fahre mit (nüchternen) Freunden, dem Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause oder ins Hotel. Die Sicherheit von dir und allen anderen Verkehrs-

teilnehmer*innen sollte oberste Priorität haben.

Ist auf dem Festivalgelände auch der Sanitäts- bzw. Rettungsdienst vor Ort?

Ja! Zu jedem Zeitpunkt befinden sich Mitarbeiter*innen des Bayerischen Roten Kreuzes auf dem Festivalgelände und können für den unwahrscheinlichen Fall, dass etwas passiert, sofort eingreifen. Ihr findet sie im Innenhof des direkt angrenzenden Jugendzentrums.

Wie kann ich auf dem Festivalgelände bezahlen?

Nur Bares ist Wahres ;) Getränke, Essen, Merchandise - alles wird in bar bezahlt. Kartenzahlung ist bei uns aktuell noch nicht möglich.

Darf ich Essen und Getränke auf das Festivalgelände mitnehmen?

Nein. Es ist verboten, Speisen und Getränke mit auf das Festivalgelände zu nehmen. Es gibt genügend unterschiedliche Foodtrucks, bei denen jeder etwas findet. Kühle Getränke gibt es von unseren Bedienungen, bei uns am Ausschank und an der Cocktailbar.

Alkohol und Drogen

Wir geben uns sehr viel Mühe, damit wir alle gemeinsam ein unvergessliches Wochenende mit guter Musik, in Gesellschaft unserer Freunde und vielen tollen Menschen verbringen können. Zu viel Alkohol kann die Party schneller beenden, als es euch lieb ist. Also trinkt ! auch hin und wieder mal ein Zwischenwasser ;)
 

Darüber hinaus ist der Verkauf und Konsum von illegalen Drogen nicht erlaubt.

Müll & Rauchen

Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt ist ein Thema, was uns sehr am Herzen liegt. Denkt bitte dran, dass ihr für euren Abfall selbst verantwortlich seid. Der Deal: Wir stellen Mülleimer auf und ihr zielt mit dem Müll in die Tüte, nicht daneben. Das gilt auch für Zigaretten. Wer schon mal Kippen im Gras aufsammeln musste, weiß was gemeint ist. Auf jedem Tisch gibt es Aschenbecher, die darauf warten benutzt zu werden. Außerdem gibt es vor Ort wieder unsere coolen Taschenascher in vielen Farben!

Welche Gegenstände sind auf dem Festivalgelände nicht erlaubt?

  • Drogen und Rauschmittel

  • Getränke jeglicher Art

  • Pyrotechnik (Fackeln, Bengalos, Knallkörper, etc.)

  • Sprengstoff und leicht entflammbare Materialien

  • Laserpointer

  • Spitze Gegenstände wie z. B. Stockschirme oder Fahnen mit spitzem Ende

  • Campingequipment (Picknick-Decken und Kissen sind erlaubt)

  • Flaschen, insbesondere Glasflaschen

  • Speisen aller Art

  • Waffen aller Art sowie Gegenstände, die als Waffe missbraucht werden können

  • Drohnen (egal welcher Größe und Bauart)

  • Professionelles Fotoequipment, insbesondere solche Geräte, die in der Lage sind, hochwertige digitale Fotografien anzufertigen ("Digitale Spiegelreflexkameras" / Systemkameras),
    Film- und Tonaufnahme-Equipment (wenn ihr euch als Fotografen anmelden wollt, könnt ihr das hier)

  • Shishas (Es gibt einen Shisha-Stand vor Ort)

  • Deo- und Haarspray (Deo-Roller sind erlaubt)

  • Gegenstände und Kleidungsstücke mit politischen Symbolen jeglicher Art

Hunde, Zebras, Elefanten

Bitte lasst eure Vierbeiner zuhause. Auf dem LGS-Gelände sind Hunde generell verboten, außerdem ist es einfach zu laut, zu stressig und viel zu anstrengend für die Liebsten. Also gebt sie bitte für die Tage eures Besuches in vertrauensvolle Obhut.

Darf ich mit meinem Handy Fotos vom Festival und den Künstlern machen?

Ja! Verwende auch gerne die Hashtags #sommerinderstadt #sids #festivalamberg, damit wir das Foto auch sehen können. Bitte beachte bei Fotos jedoch grundsätzlich die Privatsphäre anderer Menschen.

Werden beim Festival seitens des Veranstalters Foto- und Filmaufnahmen angefertigt?

Ja! Damit wir die schönsten Erinnerungen unseres Festivals für immer behalten können, sind ein Filmteam und Fotografen auf dem Festivalgelände unterwegs. Solltest du das Gefühl haben, gefilmt oder fotografiert zu werden, obwohl du das nicht willst, dann sprich das Team gerne höflich darauf an.

Gibt es eine Möglichkeit, auf oder in der Nähe des Festivalgeländes zu campen?

Leider hat es sich bisher noch nicht ergeben, dass wir parallel zum Festival eine Camping-Area für Zelte, etc. betreiben können. Sollte sich daran was ändern, erfährst du es auf dieser Website.
 

Wenn du auch keine Lust hast im Auto zu schlafen können wir folgende Übernachtungsmöglichkeiten in Amberg empfehlen:
 

Wohnmobilstellplatz, 10 Minuten Fußweg entfernt (Schießstätteweg, gegenüber der Feuerwehr)

Vienna House Easy Amberg, 10 Minuten Fußweg entfernt
Drahthammer Schlößl, 5 Minuten Fußweg entfernt
Hotel Brunner, 20 Minuten Fußweg entfernt, 5 Minuten mit dem Auto/Taxi
Altstadt-Hotel, 20 Minuten Fußweg entfernt, 5 Minuten mit dem Auto/Taxi
Allee Parkhotel Maximilian Amberg, 30 Minuten Fußweg entfernt, 8 Minuten mit dem Auto/Taxi
Gasthof zur Post (Kümmersbruck), 15 Minuten Fußweg entfernt, 5 Minuten mit dem Auto/Taxi

Was sollte ich beachten, wenn ich mit meinen Kindern zum Festival komme?

Kinder sind bei uns gern gesehene Gäste! Am Sonntag haben wir sogar eine Band speziell für Kinder engagiert. 

Wenn eure Kids gerne nah zur Bühne wollen, empfehlen wir euch jedoch ausdrücklich einen Gehörschutz (Ohrenstöpsel, etc.). Durch die Lautstärke besteht grundsätzlich die Gefahr von Gesundheitsschäden - denen könnt ihr mit den genannten Schutzmaßnahmen jedoch entgegenwirken. 

Respekt & Miteinander

Wir machen uns für einen respektvollen, offenen Umgang miteinander stark und lehnen jegliche Form von Rassismus, Sexismus und Homophobie ab. Beim "Sommer in der Stadt" ist JEDE*R willkommen!

Damit der Festivalbesuch ein schönes Erlebnis mit bleibender Erinnerung wird, bitten wir alle FestivalbesucherInnen um Toleranz, Rücksichtnahme, Zivilcourage und Hilfe in Notfällen. Jeder sollte seinen persönlichen Beitrag dazu leisten, denn über Allem steht die Sicherheit und Unversehrtheit der FestivalbesucherInnen.

Daher liegt das Hausrecht während des gesamten Festivals beim Veranstalter und seinen beauftragten Dritten. Den Weisungen des Ordnungsdienstes des Veranstalters ist unbedingt Folge zu leisten. 

Personen, die Kleidung mit menschenverachtendem, homophoben oder rechtsradikalem Hintergrund tragen, erhalten keinen Zutritt zum Gelände oder können des Geländes verwiesen werden.

Personen, die auf dem Gelände durch o.g. Äußerungen oder Verhalten auffallen, werden ebenfalls des Geländes verwiesen.

Welche Auflagen bzgl. Corona gibt dieses Jahr?

Der aktuelle Stand ist, dass es keine Auflagen seitens der zuständigen Behörden / Ämter geben wird. 
Sollte sich dies ändern, erfahrt ihr es auf unseren Social Media Kanälen oder auf dieser Website unter diesem Punkt.

bottom of page